Die Kantorei würdigt nach der Aufführung des Weihnachtsoratoriums im letzten Dezember mit der Matthäus-Passion die Verdienste des großen Komponisten Johann Sebastian Bach, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 333. Male jährt. Zugleich ist es ein erster Beitrag zum Europäischen Kulturjahr 2018.

Wie schon im letzten Gemeindebrief angekündigt soll es am 6. März im Dialog in der Neuen Kirche um die Nagelkreuzgemeinschaft gehen. Um 19 Uhr berichtet Undine Gutschow über die Geschichte und Struktur dieser Bewegung von ihrer Gründung in Coventry bis heute.

Hausmeister Bernd Kuck beendete nach 27 Arbeitsjahren seinen Dienst in der Koch’schen Stiftung. Als er 1990 seine Arbeit im evangelischen Gemeindehaus in der Mecklenburger Straße 48 aufnahm, gehörte dazu auch der Einzug in die Hausmeisterwohnung, die sich von der ersten Etage des Hauses bis ins Dachgeschoss erstreckte. Damals war er als Hausmeister rund um die Uhr einsatzbereit und zuständig.